Kölner Dom, Luftaufnahme

Kölner Dom (aus der Luft). Das Wahrzeichen der Stadt Köln am Rhein.

<< Zurück zur Köln-Karte

Schon aus einiger Entfernung ist er sichtbar, der Kölner Dom im Herzen der Stadt. Wer mit dem Zug in die Rheinmetropole reist, der wird das imposante Bauwerk schon aus dem Zugfenster bestaunen können. Auch beim Verlassen des Hauptbahnhofs führt kein Blick vorbei an dem 157,38 Meter hohen Bauwerk. Es ragt in seiner imposanten Eleganz in den Himmel und ist zurecht das Wahrzeichen der Millionenstadt am Rhein. Kein Gotteshaus in Deutschland hat mehr Besucher und nur der Ulmer Münster ist noch größer, als die Domspitzen in Köln. Es versteht sich daher von selbst, dass Besucher der Stadt einen Blick in das Gotteshaus werfen sollten. Eine Besichtigung des Doms gehört fest auf das Urlaubsprogramm – egal ob die Reise privater oder geschäftlicher Natur ist.

Geschichte vom Dom in Köln

Der Beginn der Bauarbeiten an einer Kathedrale mit imposanten Ausmaßen lag bereits im 13. Jahrhundert. Trotz schnellem Baufortschritt konnten die Bauarbeiten erst einige hundert Jahre später im 19. Jahrhundert endgültig abgeschlossen werden. Nach dem Zweiten Weltkrieg musste der Dom aufwändig restauriert werden und 1996 wurde er schließlich in die Liste der UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen.

Besuch des Kölner Doms

Die Anreise zum Kölner Dom ist besonders komfortabel, da er sich direkt neben dem Hauptbahnhof befindet. Hierhin fahren beinahe alle S-Bahnen und U-Bahnen des Stadtverkehrs und auch zahlreiche Buslinien steuern den Hauptbahnhof an. Über die imposante Domtreppe erreichen Besucher dann die Domplatte. So wird der Platz rund um das Kirchengebäude genannt. Auf ihr befindet sich auch der Eingang zur Kirche. Sie kann außerhalb von Messen besichtigt werden. Außerdem ist ein Aufstieg auf den Kirchenturm möglich. Nach der Besichtigung des Doms sind es nur wenige Schritte hin zur Rheinpromenade mit ihren vielen gastronomischen Betrieben. Wer hingegen Kultur erleben möchte, der besucht im Anschluss das Museum Ludwig.

Anschrift:
Domseelsorge
Domkloster 3
50667 Köln
Tel.: 0221 – 17940-200

Linktipps:

– www.koelner-dom.de
– www.deutschland-panorama.de

Sie suchen eine Ferienwohnung in Köln? Dann finden Sie auf diesen Seiten moderne und sehr zentral – in der Kölner Innenstadt – gelegene Wohnungen, alle komplett mit einer Küchenzeile eingerichtet.